20 | 01 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute252
Gestern357
Diese Woche3384
Diesen Monat7955
Seit Juni 20071254193
Wer ist online?

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

17.03.09 Polizist rettet Autofahrer aus brennendem PKW

Ein 47-jähriger Polizeibeamter aus Bochum hat in der Nacht einem Autofahrer das Leben gerettet.
Der in der Faunastraße im Stadtteil Bochum-Höntrop wohnende Polizist vernahm in der Nacht gegen 1.10 Uhr laute Motorengeräusche aus einem naheliegenden Waldstück. Daraufhin unterrichtet er seine Kollegen in der Leitstelle und begibt sich zur Kontrolle selbst in den Wald. Dort trifft er auf einen festgefahrenen PKW, dessen Fahrer mit Vollgas versucht, das Fahrzeug zu befreien. Der Polizist bemerkt ein Feuer im Frontbereich des Autos und dicken Qualm, der bereits ins Fahrzeuginnere dringt. Beherzt öffnet der 47 Jahre alte Polizeibeamte die Fahrertür, befreit den 58-jährigen Autofahrer vom Sicherheitsgurt und rettet den Mann ins Freie. Kurz darauf explodiert das Fahrzeug, gerät in Flammen und wird durch die Feuerwehr gelöscht. Der mit über vier Promille stark alkoholisierte Autofahrer wird notärztlich versorgt und einem Krankenhaus zugeführt. Warum der PKW in Brand geraten ist, steht noch nicht fest. Das ausgebrannte Wrack wurde durch die Polizei sichergestellt.

GH-Brand-Suedpark-04-it.jpg

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren