18 | 01 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute173
Gestern589
Diese Woche1402
Diesen Monat5973
Seit Juni 20071252211
Wer ist online?

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

24.03.09 Tödlicher Arbeitsunfall

Bei Arbeiten in einer Baugrube ist heute ein Bauarbeiter tödlich verunglückt.

Durch eine herabstürzende Querstrebe der Spundwand, der ca. 6 m tiefen Baugrube erlitt ein 47-jähriger Bauarbeiter schwerste Kopfverletzungen.Die Person wurde durch die Höhen– und Tiefenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Bochum, die mit insgesamt 33 Einsatzkräften vor Ort war, mittels eines Rettungskorbs aus der Baugrube gerettet.Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen durch die Einsatzkräfte und des Notarztes verstarb der Verunglückte an der Einsatzstelle.Für den Abtransport des Verunglückten stand ein Rettungshubschrauber aus Duisburg bereit.

Die Unglücksstelle wurde an das staatliche Amt für Arbeitsschutz und der Kripo zwecks Ursachenermittlung übergeben.

Active Image

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren