20 | 04 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute84
Gestern222
Diese Woche967
Diesen Monat5037
Seit Juni 20071285034
Wer ist online?

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

03.04.09 Ausgedehnter Wohnungsbrand an der Günnigfelderstraße

Bei einem Wohnungsbrand eines Zweifamilienhauses in Bochum-Wattenscheid konnte ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Wohnung und auf das Dachgeschoss durch die Feuerwehr verhindert werden.

Um 20:49 Uhr wurde der Feuerwehr ein Wohnungsbrand in der Günnigfelderstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Wehr schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Die Bewohner hatten das Gebäude verlassen, dadurch wurde niemand verletzt. Durch die enorme Wärmestrahlung wurde ein vor dem Haus geparkter PKW erheblich beschädigt. Mehrere Trupps unter Atemschutzgeräten löschten den Brand mit zwei C-Rohren. Die betroffene Wohnung im Erdgeschoss brannte vollständig aus und ist nicht mehr bewohnbar. Die Geschossdecke ist wegen der Brandeinwirkung einsturzgefährdet und in der darüber liegenden Wohnung nicht mehr begehbar. Die Bewohner konnten vorübergehend bei Bekannten unterkommen. Die Brandursache wird von der Kripo ermittelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 EUR. Die Berufsfeuerwehr wurde von den Löscheinheiten Günnigfeld und Heide der Freiwilligen Feuerwehr Bochum unterstützt.
Nach dem Löschen des Brandes konnten die Bewohner der Nachbarhäuser wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

weitere Fotos in der Galerie ... 

 GH-BrandGuennigfeld-01-it.jpg

 

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren