20 | 01 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute228
Gestern357
Diese Woche3360
Diesen Monat7931
Seit Juni 20071254169
Wer ist online?

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

11.06.09 Biegesimulator für die Ausbildung an der Kettensäge

Feuerwehren sind darauf angewiesen, Einsatzsituationen für den Ernstfall zu üben. Besonders während der Ausbildung kommt es darauf an, die angehenden Feuerwehrleute auf den harten Einsatzalltag vorzubereiten. Geht es um den Einsatz der Kettensäge, gestalten sich solche Übungen schwierig, denn selten steht ein umgestürzter Baum zur Verfügung. Das hat sich auch die Firma Cheider aus Wuppertal gedacht und einen Biegesimulator entwickelt. Das Gerät im Wert von rund 14.000 Euro verfügt an seinen beiden Enden über eine Art Hülse, in die ein Ast eingespannt werden kann. Durch einen hydraulisch betätigten Zylinder in der Mitte des Gerätes kann Druck auf den Ast ausgeübt und dieser unter Spannung gesetzt werden. Auf diese Weise wird der Ast nicht nur fixiert, sondern es kann auch ein unter Spannung stehender Ast oder Baum simuliert werden. Sägearbeiten mit der Kettensäge können somit unter realistischen Bedingungen geübt werden. Der Biegesimulator ist als PKW-Anhänger ausgelegt und kann somit flexibel eingesetzt werden. Die Neuentwicklung der Firma Cheider kann nicht nur gekauft, sondern auch gemietet werden.
Die Berufsfeuerwehr Herne machte von diesem Angebot am 03. Juni erstmalig Gebrauch. Auf der Wache II in Wanne-Eickel kam der Biegesimulator im Rahmen der B1-Ausbildung erstmalig zum Einsatz.

weiteres Bildmaterial hier ...

GH-Biegesimulator-01-i.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren