20 | 01 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute252
Gestern357
Diese Woche3384
Diesen Monat7955
Seit Juni 20071254193
Wer ist online?

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

21.12.09 Hausbesitzerin bei Brand lebensbedrohlich verletzt

In einem Einfamilienhaus auf der Langenberger Straße in Bochum kam es heute, kurz vor 15:00 Uhr, zu
einem Kellerbrand. Der Brand wurde nach bisherigen Erkenntnissen von der 76-jährigen Hausbesitzerin
selbst entdeckt, die sofort ihren Ehemann (84) verständigte. Die zu Hilfe gerufenen Feuerwehrbeamten
drangen mit Atemschutzgeräten in den Keller vor. Hier entdeckten sie die ältere Frau leblos auf dem
Boden liegend. Sie hatte offensichtlich versucht, das Feuer zu löschen und erlitt dabei eine schwere
Rauchgasvergiftung. Der eingesetzte Notarzt reanimierte die Verletzte erfolgreich. Der Brand wurde von
zwei Trupps mit Atemschutzgeräten und einem Strahlrohr gelöscht. Die Frau
wurde in ein nahe gelegenes Kranken-
haus gebracht. Ihr Zustand wird als lebensbedrohlich bezeichnet. Der Ehemann der Geschädigten hielt
sich zum Zeitpunkt des Brandes im Erdgeschoss des Hauses auf. Er erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.

Den Brand hatte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle. Zur Brandursache können die Ermittler des
zuständigen Kriminalkommissariates 11 noch keine Angaben machen.
GH-Langenberger-t
Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren