26 | 04 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute155
Gestern226
Diese Woche916
Diesen Monat6726
Seit Juni 20071286723
Wer ist online?

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

01.06.10 Bombenfund in Weitmar

Auf dem Gelände des Friedhofes an der Schloßstraße in Bochum Weitmar wurde am Dienstagvormittag um 11 Uhr eine US-Amerikanische 10 Zentnerbombe gefunden. Nach Rücksprache mit dem Feuerwerker der Bezirksregierung Arnsberg musste ein Radius von 500 Metern um die Bombe geräumt werden. In diesen Radius waren 750 Personen von den Maßnahmen betroffen. Außerdem lagen Teile der Hattinger Straße, ein Supermarkt, eine Tankstelle sowie die Kunstsammlung der Ruhr Universität im Evakuierungsradius.

Um 15:12 Uhr war der Bereich komplett evakuiert und gesperrt. Daraufhin begann der Feuerwerker mit der Entschärfung der Bombe. Die Evakuierung wurde leicht verzögert, da 10 Personen liegend, bzw. in Rollstühlen transportiert werden mussten. Insgesamt 68 Personen wurden in der Betreuungsstelle des DRK an der Holtbrügge betreut.

Um 15:40 Uhr war die Entschärfung erfolgreich abgeschlossen, woraufhin alle Absperrmaßnahmen aufgehoben wurden und die Bewohner in ihre Häuser zurückkehren durften.

 Insgesamt waren 108 Einsatzkräfte von der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Deutschem Roten Kreuz und der Polizei im Einsatz.

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren