23 | 01 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute241
Gestern294
Diese Woche535
Diesen Monat8871
Seit Juni 20071255109
Wer ist online?

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

08.09.08 Betriebsunfall in Bochum - Ehrenfeld

Am heutigen Montagvormittag, gegen 10.35 Uhr, ereignete sich in einem Betrieb für Holzverarbeitung
an der Kleine Ehrenfeldstraße ein tödlicher Betriebsunfall.
Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen stieg ein 48-jähriger Mitarbeiter durch ein Fenster in einen Silo,
in dem das Sägemehl / die Sägespäne der Firma gesammelt und zur Verbrennung weitergeleitet werden.
Während er dort seine Arbeit verrichtete, brach der Mitarbeiter, der sich zuvor mit einem Seil gesichert hatte,
durch einen Hohlraum und wurde verschüttet.
Nach fast vierstündigen intensiven Bergungsarbeiten konnte der 48-Jährige nur noch tot geborgen werden.
Die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariates 11 zum genauen Unglückshergang, an denen auch
das Amt für Arbeitsschutz beteiligt ist, dauern an.

Text: OTS, Polizei Bochum, Foto: Feuerwehr Bochum

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren