19 | 04 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute149
Gestern203
Diese Woche810
Diesen Monat4880
Seit Juni 20071284877
Wer ist online?

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

24.09.08 Freiwillige Feuerwehr in Wattenscheid übt den Ernstfall

Im Rahmen der jährlichen, so genannten Abschnittsübung, haben die Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr in Wattenscheid am Samstag, den 20. September am Institut der Feuerwehr in Münster den Ernstfall geprobt.

Die Löscheinheiten Wattenscheid-Mitte, Eppendorf, Günnigfeld, Heide, Dahlhausen die Fernmeldeeinheit und ein befreundeter Löschzug aus Hamburg machten sich am frühen Samstagmorgen auf den Weg von der Feuerwache Wattenscheid ins Münsterland. Ziel für die über 90 Einsatzkräfte war das Übungsgelände des Institutes der Feuerwehr (NRWs zentrale Ausbildungsstätte für die Feuerwehren). Hier warteten auf jede Löscheinheit zwei Einsatzlagen, die es unter realen Bedingungen zu bewältigen gab. Die „Einsätze“ reichten vom Garagenbrand über einen Verkehrsunfall bis zum ausgedehnten Wohnungsbrand. Oft galt es Personen, sehr realistisch gespielt durch Jugendliche der Jugendfeuerwehr Günnigfeld, aus den Gebäuden zu retten. Besonders die letzte Übung – Feuer in einem Containerdorf – mussten die Frauen und Männer der Wattenscheider Löscheinheiten noch einmal all ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und insgesamt 11 Personen aus dem Gebäude befreien. Dafür wurden mehrere Trupps mit Atemschutzgeräten und Strahlrohren ausgerüstet und in das durch Disconebel verrauchte Gebäude geschickt. Am Ende dieses Einsatzes wartete dann aber auch schon eine Stärkung vom Grill auf die erschöpften Übungsteilnehmer, die durch die Alters- und Ehrenabteilung vorbereitet wurde.

Insgesamt waren alle Teilnehmer und auch die kritischen Übungsbeobachter sehr zufrieden mit dem Tag in Münster, an dem die Wattenscheider Löscheinheiten einmal mehr ihre Einsatzbereitschaft unter Beweis stellen konnten.

weitere Fotos gibt es in unserer Fotogalerie ...

Text: Feuerwehr Bochum

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren