18 | 01 | 2018
Hauptmenü
Besucher
Heute173
Gestern589
Diese Woche1402
Diesen Monat5973
Seit Juni 20071252211
Wer ist online?

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

07.10.08 Tragischer Unfall beim Überqueren einer Bahn-Anlage

Beim Überqueren von Bahngleisen der Regionalbahn wurde am Montagabend ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Der Mann hatte versucht die Gleise zwischen der Essener Straße und der Emilstraße zu überqueren und dabei wohl den herannahenden Zug übersehen. Der Mann wurde von einer Regionalbahn, die in Richtung Bochum Hauptbahnhof fuhr, erfasst. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden die Person im Gleisbett, die alarmierte Notärztin konnte allerdings nur noch den Tod feststellen. In der Regionalbahn wurde niemand verletzt, der Fahrer des Zuges erlitt einen Schock und wurde von einem Notfallmanager der Bahn betreut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle für die Ermittlungsarbeiten ausgeleuchtet. Die Regionalbahnstrecke war für diesen Zeitraumim Bereich der Unfallstelle vollständig gesperrt. Die Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 20 Einsatzkräften vor Ort.

Text: Feuerwehr Bochum

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Sponsoren